Verlorene Schafe

Auf die Einladung von Eberhardt Bosslet bei einer Ausstellung zum Thema „Populärskulptur Weihnachtsbaum“ mitzumachen, entstand die Serie der „Verloreneren Schafe“. Dabei werden künstliche Weihnachtsbäume zusammengebaut, handelsüblich mit einem Netz verpackt und liegend oder stehend im Raum platziert. Die Serie wird seit 2017 stetig erweitert.