Poseidon

Ein mächtiger Dreizack aus Stahl steckt in einem Felsblock am Ufer der Sattnitz und gibt ein martialisches Standbild ab. In der griechischen Mythologie diente der Trident dem Meeresgott Poseidon als Zepter und Waffe. Stieß er ihn im Zorn in den Boden, hatte dies verheerende Folgen: Die Erde bebte, Flutwellen rasten über das Land, und niemand konnte sich sicher fühlen. Ob der göttliche Wutanfall überstanden ist, bleibt dahingestellt.

A powerful trident made out of steel stands martially out of a rock at the waterfront of the Sattnitz. In the Greek mythology, the sea god uses the trident as sceptre and weapon. If he rams it furiously into the ground, the effects are devastating: the earth tremors, tidal waves race through the country and nobody’s in a safe place. Whether the godly tantrum is over or not remains an open question.