Nudes

Kleidung einer männlichen oder weiblichen Person liegt auf dem Boden. Obwohl dem Betrachter unbekannt, bleibt der Träger oder die Trägerin in dem wie achtlos zurückgelassenen Wäschehaufen präsent – Kleidung ist immer ein persönliches Statement, eine Repräsentation und legt eine Spur zur Persönlichkeit des Trägers offen. Das lose, wie zufällig liegen gebliebene Ensemble von Oberbekleidung und Unterwäsche wird abgelichtet und in Originalgröße auf PVC gedruckt. Anschließend wird das Motiv an der Kontur entlang ausgeschnitten und auf dem Boden als zweidimensionales Werk fixiert.

Clothes of a male or female person lie on the floor. Although not known to the viewer, the wearer remains present in the pile of laundry that seems to have been carelessly left behind — clothing is invariably a personal statement, a representation, and it offers a clue to the personality of the wearer. Loosely and seemingly randomly left behind, the ensemble of outerwear and underwear is photographed and printed in actual size on PVC. Subsequently, the image is cut out along the contours and attached to the floor as a two-dimensional work.