Die große Bleiche

Anlässlich des Kultur-Wochenendes „Offene Gärten“ in Radebeul bei Dresden und auf die Einladung des Künstlers und Kurators Manuel Frolik eine Installation für den Außenraum des Atelierhauses „Die Molke“ zu entwickeln, entstand die Arbeit „Das letzte Hemd – Die große Bleiche“. Zu sehen ist ein riesiges T-Shirt (170cm, das mit über-dimensionierten Wäscheklammern an ein bestehendes Stahlseil aufgehängt.
Inspiriert wurde die Arbeit von Genrebilder Max Liebermanns wie „Wäsche trocknen – Die Bleiche“ von 1890 und Details der Landschaftsbildern von Canaletto.